Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  

  Berner Design Stiftung 
Nächste Eingabe: 6. August 2024  
Nächste Eingabe: 6. August 2024  
Nächste Eingabe: 6. August 2024  
Nächste Eingabe: 6. August 2024  
Nächste Eingabe: 6. August 2024  
Nächste Eingabe: 6. August 2024  

  Fördern 
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  
Berner Design Stiftung  

Zehn Kleidungsstücke aus weissen, hochwertigen Stoffen: Wer sich für ein Stück der Kollektion «Reclaim The Garments» entscheidet, wählt zuerst aus diesen Prototypen sein Lieblingsteil aus. Zwei Kleider, drei Hosenmodelle, ein Top, zwei Shirts, eine Jacke sowie ein Jumpsuit stehen zur Auswahl. Gemeinsam mit der Designerin Sandra Lemp definiert die Kundin Farbe und Stoff. Ungefähr einen Monat dauert die Fertigstellung des Kleidungsstücks, das die Trägerin möglichst lange begleiten soll. Dabei verarbeitet Sandra Lemp hochwertige Stoffe, mehrheitlich aus Schweizer Produktion – etwa Emmentaler Flachs oder hiesige Seide.

 

2020 unterstützte die Berner Design Stiftung die Herstellung der Prototypen-Kollektion mit einem Förderbeitrag. Neu befinden sich seit diesem Jahr eine Hose (rezyklierte Baumwolle), ein Shirt (Swiss Silk) sowie ein Kleid (Swiss Flax/Swiss Silk) in der über 150-jährigen Sammlung angewandte Kunst Kanton Bern, welche die Stiftung betreut, jährlich mit zeitgenössischem Design ergänzt und so für die Zukunft bewahrt.

 

> www.sandralemp.ch

 

Weitere Infos zur Sammlung angewandte Kunst Kanton Bern

Förderangebote

Bist Du Designer:in und seit mindestens zwei Jahren im Kanton Bern wohnhaft oder hast du hier Deinen gestalterischen Hauptwirkungsort? Dann bewirb Dich für das Förderangebot der Berner Design Stiftung!

 

Für die Fördergefässe Herstellungsprozess sowie Publikationen gibt es zwei offizielle Termine pro Jahr (Februar/August), während für Werkpräsentationen und Weiterbildungen Gesuche laufend, jedoch mindestens zwei Monate vor der Durchführung, eingereicht werden können.

 

ƒ Registrierungsschluss: 6. August 2024

ƒ Dossier Upload: 13. August 2024

I N F O R M A T I O N E N
09.04.2024
OPEN CALL: Neue Szenografie und Grafik für die BESTFORM

 

Für die Konzeption der Ausstellungsgestaltung und das Erscheinungsbild der BESTFORM 2025 sowie deren Realisierung sucht die Berner Design Stiftung neue Szenograf:innen und Grafiker:innen.

 

ƒ Eingabefrist: 7. Mai 2024

 

> Infos zur Eingabe: www.bernerdesignstiftung.ch

 

> PDF

 

Zuständige Expert:innen:

  • Robert Lzicar
  • Evelyne Roth
  • Reto Ulrich
  • Juliane Wolski
 
06.03.2024
Design Retreat

 

Design Preis Schweiz, die Zürcherische Seidenindustrie Gesellschaft und Pro Helvetia laden zum Design Retreat ins Basler Sutra House.

 

Die Plätze sind begrenzt.

 

ƒ Bewerbungsfrist: 31. März 2024 (Mitternacht)

 

Design Retreat

 
05.12.2023
Auslandstipendien 2025

 

Die kantonale Kulturförderung schreibt vier Auslandstipendien 2025 aus:

 

  • Zwei Auslandstipendien für einen sechsmonatigen Aufenthalt in Paris
  • Zwei Auslandstipendien für einen fünfmonatigen Aufenthalt in New York

 

Ein Auslandstipendium umfasst eine Unterkunft und monatlich CHF 3’000 Lebenshaltungskosten.

 

ƒ Bewerbung via elektronisches Gesuchsportal (unter Interdisziplinäre und spartenübergreifende Projekte) bis spätestens 16. Februar 2024

 

> www.kultur.bkd.be.ch

 
28.11.2023
Swiss Design Awards 2024

 

Die Ausschreibung Schweizer Designwettbewerb 2024 ist online.

 

ƒ Gesuche können vom 27. Oktober bis 7. Dezember 2023 (Mitternacht) eingereicht werden.

 

> www.bak.admin.ch

 
25.11.2023
Assistent:in Bachelor Visuelle Kommunikation

 

Die HKB sucht für den Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation ein/eine Assistent:in (40%).

 

Alle Infos > jobs.bfh.ch

 
07.11.2023
Ausstellung PUUL23

 

PUUL Ceramics, das Format für Kollaborationen der Keramikwerkstatt Laurin Schaub, lädt mit Moritz Schmid und Dimitri Bähler zur ersten, exklusiven Ausstellung des Labels ein. Präsentiert wird die neue Vasen-Kollektion MS23 von Moritz Schmid und das um zwei grosse Schalen erweiterte Geschirrset DB20 von Dimitri Bähler. Mit Apéro, Kaffee und Kuchen, Blumen sowie Suppe und Wein wird PUUL während vier Tagen ze­le­briert.

 

ƒ 22. bis 25. November 2023

¤ Münstergasse 6, Bern

 

HIER geht es zum Flyer des Events.

 
24.10.2023
Call for Application: Starting Power Programme

 

Starting Power is a call for concepts by the Swiss Arts Council Pro Helvetia which encourages and supports the early stages of young designers’ professional careers. This is the fourth edition of this programme and has been designed to specifically support the needs of young Swiss creatives.

 

Spaces on the programme are limited to six Swiss designers selected from all the design disciplines. Each designer will have the opportunity to work closely and individually with both national and international expert coaches online to realise their very first project since completing their graduate degree.

 

ƒ To take part in the Starting Power Programme, send your PDF application to design@prohelvetia.ch before 1 November 2023

 

> designswitzerland.ch

 
17.10.2023
Interaction Design Lab

 

Zum fünften Mal führt die Schule für Gestaltung Bern und Biel dieses Jahr das Interaction Design Lab durch. 2023 zum Thema «Design Odyssee».

 

ƒ Freitag, 3. November
¢ ab 12.30 Uhr
¤ Schule für Gestaltung Bern und Biel, Schänzlihalde 31, Bern

 

Infos und Tickets > www.iad-lab.ch

 
19.09.2023
Residenzprogramm des Istituto Svizzero

 

Das Residenzprogramm des Istituto Svizzero richtet sich an Künstler:innen, die einen Beitrag zur Zukunft der Kunst, Wissenschaft und Innovation leisten wollen.

 

Die Ausschreibung steht allen Schweizer Bürger:innen sowie allen Personen offen, die einen Schweizer Wohnsitz oder eine Verbindung zu einer kulturellen oder wissenschaftlichen Einrichtung in der Schweiz nachweisen können.

 

Folgende Möglichkeiten einer Residenz werden angeboten:

  • Roma Calling
  • Milano Calling
  • Palermo Calling
  • Palermo Calling: Kuratorin/Kurator
  • Palermo Calling: Art&Science
  • Summer School
  • Senior Fellowship

 

ƒ Bewerbungsfrist: 19. Januar 2024

 

Infos > www.istitutosvizzero.it

 
05.09.2023
Ausschreibung für Ausstellende Milano Design Week 2024

 

Mit einem jährlichem Leitthema bündelt das «House of Switzerland Milano» Design aus der Schweiz in einer kollektiven Ausstellung, die aktuelle Produktionen von aufstrebenden Designschaffenden und Studios neben Arbeiten von Hochschulen, Brands und Galerien zeigt. Während der Milano Design Week 2024 wird «House of Switzerland Milano» vom 15. bis zum 21. April wiederum in der ikonischen Casa degli Artisti Quartier beziehen. Das Thema des «House of Switzerland Milano» lautet «Joy».

 

Auf der Suche nach Fragen, Antworten und Überlegungen zu diesem Thema lädt das «House of Switzerland Milano» mit einer offenen Ausschreibung Interessenten ein, ihre Projektvorschläge (Ausstellungen, Veranstaltungen, Workshops, Gesprächsrunden usw.) einzureichen.

 

Mehr Infos > prohelvetia.ch

 
08.08.2023
Arbeitsaufenthalt Berlin

 

Neu schreibt die Stadt Bern einen Arbeitsaufenthalt in Berlin aus, aktuell für den Zeitraum vom 1. August 2024 bis 31. Januar 2025. Die Ausschreibung wendet sich an Kulturschaffende aller Sparten, die in der Stadt Bern wohnen, arbeiten oder über ihre künstlerische regelmässig in der Stadt präsent sind.

 

ƒ Anmeldefrist: 21. August 2023

> www.bern.ch

 
05.07.2023
IKEA Stif­tung Schweiz

 

Die Ikea Stif­tung Schweiz för­dert in den Be­rei­chen Ar­chi­tek­tur, De­sign und Kunst­hand­werk seit fünf Jahr­zehn­ten die prak­ti­sche und theo­re­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit zu­kunfts­wei­sen­den Auf­ga­ben­stel­lun­gen. Die­ses Ziel ver­folgt die Stif­tung, in­dem sie Bei­träge an junge ta­len­tierte Ge­stal­te­rin­nen und Ge­stal­ter aus der Schweiz leis­tet, die eine Wei­ter­bil­dung im Aus­land be­su­chen wol­len. Die Stif­tung entrich­tet zu­dem fi­nan­zi­elle Bei­träge an Pro­jekte und Platt­for­men.

 

ƒ Ge­su­che sind per 01.08.2023 ein­zu­rei­chen

 

> ikea-stif­tung.ch

 
31.05.2023
BKV-Preis 2024 für Junges Kunsthandwerk

 

Zu den wesentlichen Aufgaben des Bayerischen Kunstgewerbevereins gehört die Förderung des Nachwuchses. Die Ausschreibung richtet sich deshalb gezielt an junge Kunsthandwerker, die am Beginn ihrer beruflichen Entwicklung stehen, aber ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben. 

 

  • Die Ausschreibung ist international und an alle Gewerke gerichtet.
  • Teilnahmeberechtigt sind Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker,
    die das 35. Lebensjahr (Stichtag 1. Januar 2024) noch nicht vollendet haben.
  • Die Teilnehmer müssen eine Ausbildung abgeschlossen haben und sich
    professionell der Gestaltung von Kunsthandwerk widmen.
  • Die Teilnahme muss mit 3 bis max. 5 Arbeiten erfolgen. Diese dürfen nicht älter
    als 2 Jahre sein (Stichtag 1. Januar 2024) und noch nicht in einem anderen
    Wettbewerb prämiert oder ausgestellt worden sein

 

ƒ Einsendeschluss: 28. Juli 2023

 

> www.bayerischer-kunstgewerbeverein.de

 
12.04.2023
Design Preis Schweiz – Call for entries

 

Der Design Preis Schweiz richtet sich an Schweizer Designschaffende, Unternehmen, Institutionen und Produzenten:innen, die hier oder im Ausland tätig sind. Zugelassen sind ebenso ausländische Designer:innen, die in der Schweiz arbeiten, studieren oder für ein Schweizer Unternehmen tätig sind.

 

Ausgezeichnet werden Produkte, Projekte, Dienstleistungen und Konzepte aus wirtschaftsrelevanten Designdisziplinen. Auch Forschungsprojekte und Diplomarbeiten sind zum Wettbewerb zugelassen.

 

ƒ Deadline: 1. Juni 2023

 

Mehr Infos > designpreis.ch

 
21.03.2023
IKEA Stiftung Schweiz

 

Die Ikea Stiftung Schweiz fördert in den Bereichen Architektur, Design und Kunsthandwerk seit fünf Jahrzehnten die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit zukunftsweisenden Aufgabenstellungen. Dieses Ziel verfolgt die Stiftung, indem sie Beiträge an junge talentierte Gestalterinnen und Gestalter aus der Schweiz leistet, die eine Weiterbildung im Ausland besuchen wollen. Die Stiftung entrichtet zudem finanzielle Beiträge an Projekte und Plattformen.

 

ƒ Gesuche sind per 1. April einzureichen

 

> ikea-stiftung.ch

 

 
10.01.2023
Auslandstipendien 2024

 

Die kantonale Kulturförderung schreibt vier Auslandstipendien 2024 aus:

 

  • Zwei Auslandstipendien für einen sechsmonatigen Aufenthalt in Paris
  • Zwei Auslandstipendien für einen fünfmonatigen Aufenthalt in New York

 

Ein Auslandstipendium umfasst eine Unterkunft und monatlich CHF 3’000 Lebenshaltungskosten.

 

Infos > www.kultur.bkd.be.ch

 
29.11.2022
Swiss Design Awards

 

Am Schweizer Designwettbewerb können sich alle Schweizer und in der Schweiz wohnhaften Designschaffenden beteiligen. Die Jury besteht aus den sieben Mitgliedern der Eidgenössischen Designkommission sowie eingeladenen Expertinnen und Experten. Die Jury betrachtet in einem ersten Schritt die zum Wettbewerb eingereichten Dossiers und trifft eine Auswahl für die zweite Runde, welche in der Ausstellung in Basel rund zwei Wochen vor der Eröffnung durchgeführt wird. Dort werden die ausgestellten Arbeiten beurteilt und die 17 Schweizer Designpreise gesprochen. Die Preissumme beträgt CHF 25’000 pro Auszeichnung.

 

ƒ Eingabefrist: 8. Dezember 2022

 

> bak.admin.ch

 
02.11.2022
Balance/Résonance: Margrit und Walter Linck – ein Berner Künstlerpaar

 

ƒ 13. November 2022
¢ 17 Uhr
¤ Rotonda, Saal der Pfarrei Dreifaltigkeit, Sulgeneckstrasse 13, Bern

 

ƒ 17. November 2022
¢ 20 Uhr
¤ Kunsthaus Pasquart, Seevorstadt 71, Biel/Bienne

 

Pierre-André Bovey, Flöte, Altflöte

Markus Hofer, Bass-, Kontrabassflöte

Matthias Schranz, Violoncello

 

Neue Werke von:

Daniel Andres (UA)

Ursula Gut (UA)

Oliver Waespi (UA)

Matthias Schranz, Improvisation

 

Dazwischen Gespräch mit Regula Linck von Kries

 

Eine kleine Ausstellung mit Objekten von Margrit und Walter Linck (Keramik/Eisenplastik) zeigt einige charakteristische Werke des Künstlerpaares.

 

Infos > artpourlaar.ch

 
12.10.2022
Open Call: House of Switzerland – Milano Design Week 2023

 

Der Erfolg der diesjährigen Ausgabe der Milano Design Week 2022 hat den Weg für das House of Switzerland geebnet: Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und Präsenz Schweiz haben deshalb beschlossen, langfristig zusammenzuarbeiten. Mit der vertieften Zusammenarbeit bieten sie den vielversprechendsten Schweizer Designerinnen und Designern während der weltweit grössten Designmesse eine Plattform. Dabei will das House of Switzerland in Mailand zum Mittelpunkt für das Schweizer Designschaffen werden und dessen internationale Sichtbarkeit stärken.

 

Das übergreifende Thema der nächsten Ausgabe ist URGENT LEGACY.

 

Das House of Switzerland bietet Designerinnen und Designern aus der Schweiz einen Raum, ihre Vorschläge zu präsentieren, indem sie auf das übergeordnete Thema antworten, es erforschen und hinterfragen. Die Gesuchstellenden können das Format ihres Vorschlags frei formulieren: als Ausstellung, Veranstaltung, Workshop etc.

 

Ziel der Initiative ist es, die innovative und vielfältige Schweizer Designlandschaft durch aufstrebende Designstudios, unabhängige Designerinnen und Designer, Institutionen, Galerien und etablierte Marken zu präsentieren.

 

ƒ Eingabetermin: 11. November 2022

 

Infos > designswitzerland.ch

 
04.10.2022
Infotag Schule für Gestaltung Bern und Biel

 

ƒ Mittwoch, 9. November 2022

¤Schule für Gestaltung Bern und Biel

 

Bern:

Vorkurs Kunst und Design
ZweiJahrVorkurs Kunst und Design
Keramikdesign Fachklasse
Berufsfachschulunterricht
Höhere Fachschule HF
Berufspürfungen/Höhere Fachprüfung
Kurse und Lehrgänge

 

Bern und Biel:

Propädeutikum Kunst und Design
K’Werk Kurse für Kinder und Jugendliche

 

Biel:

Grafik Fachklasse

 

Infos >www.sfgb-b.ch

 
A r c h i v
Vermitteln  
Vermitteln  
Vermitteln  
Vermitteln  
Vermitteln  
Vermitteln  

  Vermitteln 
Sammeln  
Sammeln  
Sammeln  
Sammeln  
Sammeln  
Sammeln  

  Sammeln 
PRO­JEKT- UND PER­SO­NEN­BE­ZO­GENE FÖR­DE­RUNG
Registrierung bis
06.08.24

17

Dossier Upload bis
13.08.24

24

Designer:innen  
Designer:innen  
Designer:innen  
Designer:innen  
Designer:innen  
Designer:innen  

  Designer:innen 
Freundeskreis der Berner Design Stiftung
Gute Gestaltung braucht privates Engagement: Werden Sie Freundin oder Freund der Berner Design Stiftung!
Luso
| Luso
Sport invernale in Svizzera
| Sport invernale in Svizzera
Objekt aus der kantonalen Sammlung angewandte Kunst, Credit: Thomas Wiedmer
| Objekt aus der kantonalen Sammlung angewandte Kunst, Credit: Thomas Wiedmer
Stiftungsporträt  
Stiftungsporträt  
Stiftungsporträt  
Stiftungsporträt  
Stiftungsporträt  
Stiftungsporträt  

  Stiftungsporträt 
Freundeskreis  
Freundeskreis  
Freundeskreis  
Freundeskreis  
Freundeskreis  
Freundeskreis  

  Freundeskreis 
Berner Design Stiftung